Neu

Elektromobilitätsgipfel: die Zukunft der Automobilindustrie

Elektromobilitätsgipfel: die Zukunft der Automobilindustrie
Fossile Energieträger sind endlich, diese Erkenntnis zwingt auch die Autoindustrie zum Umdenken. Neue Antriebskonzepte sind notwendig, um den ökologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu begegnen. Die deutschen Automobilhersteller haben sich selbst die mögliche Führungsrolle in der Elektromobilität aus der Hand genommen, in dem sie weiterhin auf großvolumige Verbrennungsmotoren setzten und dadurch die sich anbietende Übergangslösung Hybrid verschliefen.
› Continue reading


Tags:

Samstag, Juni 29th, 2013 Neu Keine Kommentare

Wann sollten die Autoreifen ausgetauscht werden?

Wann sollten die Autoreifen ausgetauscht werden?Die Sicherheit jedes Autos hängt zwangsläufig mit den Reifen zusammen. Diese sind die einzige Verbindung zur Fahrbahn und sollten regelmäßig Kontrolliert werden. Auch der rechtzeitige Wechsel und die Neuanschaffung sind wichtig, um die Sicherheit des Fahrers, der Mitfahrer und aller anderen Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Doch woran erkennen Sie, dass Reifen gewechselt werden müssen?

Drei Gründe zum Wechsel

Ist ein Reifen plötzlich platt oder verliert sehr schnell Luft, liegt meist ein größerer Schaden am Reifen vor. Zwar kann ein kleinerer Schaden auch ausgebessert werden, ein neuer Reifen ist aber die sichere Wahl. Sollten Sie darüber hinaus mit einem platten Reifen ein Stück gefahren sein, sollten Sie auch die Felge von einer Werkstatt auf Schäden überprüfen lassen.
Ein weiterer Grund wäre, dass die Verschleißgrenze erreicht wurde. Diese kann anhand der Restprofiltiefe ermittelt werden. So liegt diese offiziell bei einer Untergrenze der Profiltiefe von 1,6 mm. Dennoch ist schon bei einem Profil von nur noch 2 mm bei Sommerreifen und 3 mm bei Winterreifen, ein Neukauf zu empfehlen. Reifen altern aber auch, selbst wenn Sie wenig gefahren werden. Außeneinflüsse und auch das pure Stehen eines Fahrzeuges setzen dem Gummi des Reifens zu. Sobald in der Außenwand des Reifens also kleine Risse oder poröse Stellen zu erkennen sind, sollte der Reifen ebenfalls ersetzt werden (hier).

Sommer- und Winterreifen

Der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen ist sehr groß. Im Prinzip sollte gewechselt werden, wenn die Temperatur in den zweistelligen Bereich klettert. Dennoch kann es nachts und morgens noch zu wesentlich geringeren Temperatur kommen. Aus diesem Grund ist die „O-bis-O“-Regel weit verbreitet. Der Wechsel zu Ostern auf die Sommerreifen und der Wechsel auf die Winterreifen sollten hiernach im Oktober stattfinden. Die Jahreszeiten soll dennoch individuell betrachtet werden, falls besondere Wetterverhältnisse auftreten.
Da Sommerreifen nicht verpflichtend sind, ist die Konkurrenz der Ganzjahresreifen sehr hoch. Dennoch bietet das Produkt spezielle Vorteile für den Nutzer. Die härte Gummimischung verleiht dem Fahrzeug hohe Haftung auch bei heißen Temperaturen. Zudem ist der Rollwiederstand nicht so hoch, wodurch der Kraftstoffverbrauch sinkt.

Regelmäßige Kontrolle

Nutzen Sie die Servicemöglichkeiten von Autowerkstätten. Zudem ist aber die regelmäßige Kontrolle Ihnen überlassen. So sollte zumindest im 14-tägigen Rhythmus der Reifendruck geprüft werden und dabei auch die Reifen an sich auf äußere Schäden kontrolliert werden. Nur so ist eine sichere Fahrt garantiert.

Foto: Christian Schwier – Fotolia


Tags: , ,

Dienstag, Juni 11th, 2013 Neu Keine Kommentare

Porsche Boxster: Dritte Generation 2012

Der Porsche Boxster ist ein Fahrzeug mit einer großen Geschichte. Die gesamte Geschichte dieses Autos scheint eine absolute Erfolgsgeschichte zu sein. Was 1931 begann, wurde später mehrfach fortgesetzt – mit Erfolg.

Der Erfolgsgeschichte, die bereits 1931 in Stuttgart begann, wurde im Jahre 1993 ein neues Kapitel hinzugefügt. Ein neuer zweitüriger Roadster wurde auf der berühmten Autoshow in Detroit erstmalig einer großen Öffentlichkeit präsentiert, der Porsche Boxster war geboren.

Porsche Boxster – Eine reiche Geschichte

› Continue reading


Tags: , , , ,

Donnerstag, Mai 3rd, 2012 Deutsche Marken, Neu Keine Kommentare

Skoda Fabia: klein, aber überzeugend

Der kleine, aber feine Skoda Fabia ist seit 1999 als Nachfolger des Skoda Felicia auf dem Markt. Er basiert auf der Plattform des VW Polo und des Seat Ibiza und ist mit einem Motor von VW ausgestattet.

Die Karosserie ist komplett bei Skoda hergestellt worden, ebenso wie der Dreizylinder-Benzinmotor. Produziert wird der Skoda Fabia in Mlada Boleslav, Tschechien. Der Skoda Fabia war in den Jahren 2000 und 2008 der beliebteste Importwagen in den Neuen Bundesländern und ist seit 2007 der meistverkaufte Importwagen in Deutschland. Den Fabia gibt es in fünf verschiedenen Ausführungen: Fabia Limousine, Fabia Combi, Fabia Scout, Fabia Greenline und Fabia RS. Der Skoda Fabia bietet hohen Fahrkomfort und ernormen Fahrspaß zum kleinen Preis, und vor allem bei sehr geringem Verbrauch. › Continue reading


Tags:

Donnerstag, August 5th, 2010 Neu Keine Kommentare

Pariser Autosalon 2010

Dass der Oktober in Paris auch als Automonat bezeichnet wird, dass wissen auch einige Leute über den Landesgrenzen. Vive l´automobile heißt es dann, und das altbekannte vive la France rückt in den Hintergrund.

Denn alle Augen der Automobilwelt schielen in den 2 Wochen vom 2. bis zum 17. Oktober in die französische Hauptstadt, und auf den dort alljährlich veranstalteten Autosalon. Und es gibt auch wirklich was zu sehen. Knapp 100 Weltpremieren sind in diesen Tagen von namhaften Herstellern aus aller Welt angekündigt. Selbst in den letzten Ecken der Ausstellungshallen finden sich Hingucker die nicht nur Autofans zum Staunen bringen.

Erwartet werden weit mehr als 300 Hersteller aus über 20 Ländern, die den Besuchern ihre Produkte in diesen Tagen zur Schau stellen. Starke Präsenz zeigt sich wiederholt von den einheimischen Herstellern wie Renault, Peugot oder Citroen die das Heimspiel regelmäßig dazu nutzen, ihre neuen Errungenschaften im Land bekannt zu machen. Obwohl der Trend dieses Jahr klar Richtung Effizienz geht, wird man Supersportwagen und wuchtige SUV´s nicht vermissen. Es liegt also auf der Hand das ein Besuch des Autosalons im Schatten des Eifelturms wie jedes Jahr eine kleine oder große Reise wert ist.


Tags:

Dienstag, Juli 27th, 2010 Neu Keine Kommentare

Geld sparen beim Neuwagenkauf

Geschuldet durch die Wirtschaftskrise und der Umweltprämie im letzten Jahr, werden in Deutschland deutlich weniger Neuwagen verkauft als noch im Vorjahr. Durch den daraus resultierende Druck, locken viele Autohersteller mit großzügigen Rabatten und günstigen Leasing- und Finanzierungsangeboten.

Da für den Jahresverlauf ein weiterer Rückgang der Verkaufszahlen erwartet wird, könnte dies den Druck auf die Autoindustrie noch erhöhen. Wer mit dem Kauf eines Neuwagens spekuliert, kann durch sorgfältige Vergleiche und geschicktes Handeln viel Geld sparen. Allerdings sollte nicht nur der Kaufpreis und der größtmögliche Rabatt beim Kauf eines Neuwagens eine Rolle spielen. Gerade bei Neuwagen gibt es große Unterschiede bei den Prämien der einzelnen KfZ-Versicherer. › Continue reading


Tags:

Montag, Juni 7th, 2010 Neu Keine Kommentare

Bedeutung von Kfz-Kennzeichen

An jedem Auto ist vorne und hinten je ein Kfz-Kennzeichen zu finden. Darauf steht eigentlich nichts anderes als eine Reihe von Zahlen und Buchstaben, die angeben sollen, wo ein Fahrzeug gemeldet ist und wem dieses gehört, sodass viele individuelle Kombinationsmöglichkeiten entstehen.

In der Regel geben ein bis drei Buchstaben links an, woher der Besitzer des Wagens kommt. In der Mitte des Schildes finden sind ein bis zwei weitere, am rechten Rand folgt eine Komination aus Zahlen.

Dennoch ist es aber auch möglich, sein Fahrzeug durch Kennzeichen zu individualisieren. Man kann sein Wunschkennzeichen zum Beispiel so gestalten, dass bestimmte Daten wie Geburtsjahr oder andere Zahlen, die für den Auto-Besitzer von Bedeutung sind, integriert werden. Auch besteht die Möglichkeit, die eigenen Initialen oder andere Buchstaben, die symbolischen Charakter für den Fahrer haben, mit einzubringen. › Continue reading


Tags:

Donnerstag, Mai 27th, 2010 Neu Keine Kommentare

Dacia Duster – SUV aus dem Hause Dacia

Im Frühjahr 2010 bringt die rumänische Renault-Tochtermarke Dacia mit dem Dacia Duster seinen ersten SUV auf den europäischen Markt. Die Preise sind noch nicht bekannt, werden aber bei etwa EUR 12000,- starten.

Das SUV ist 4,31 Meter lang und 1,82 Meter hoch. Im Kofferraum findet sich Platz für 470 Liter Gepäck, legt man die Rücksitze um stehen sogar 1600 Liter zur Verfügung. › Continue reading


Tags:

Donnerstag, März 11th, 2010 Neu Keine Kommentare

Renault Wind – neu in Genf 2010

Der neue Renault Wind wird auf dem Genfer Automobilsalon (04. bis 14. März 2010) zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Er ist die Roadster-Version des Twingo und zählt zu den Kleinwagen. Der Hersteller bezeichnet ihn offiziell als “zweisitzigen Coupé-Roadster”. Der Produktsprecher nennt ihn ein “lustiges Nischenprodukt”.

Der Renault Wind präsentiert sich kompakt und ist mit einer Gesamtlänge von 3,83 Metern kurz. Er wirkt durch sein extrem hohes Heck etwas pummelig.

Das besondere am Renault Wind ist sein großes Kofferraumvolumen von 270 Litern. Dieser Platz steht mit geöffnetem Dach genauso zur Verfügung wie mit geschlossenem. Die Raumfülle wird durch die spezielle Konstruktion des Schwenkdaches ermöglicht. Es besteht aus nur einem Dachsegment, das sich innerhalb von 12 Sekunden nach hinten klappt und flach unter dem Kofferraumdeckel verschwindet. Da es nicht einknickt, wird kostbarer Laderaum gespart. › Continue reading


Tags: ,

Donnerstag, Februar 11th, 2010 Neu Keine Kommentare

Saab 9-5 – Konkurrenz zum A6 und der Mercedes E-Klasse

Ganze 12 Jahre hat es bei Saab gedauert, einen Nachfolger für die ergrauten 9-5 fertigzustellen. Der neue Saab 9-5 auf Buick LaCrosse-Basis überragt mit 5,01 m Länge die Klassenkonkurrenz vom Schlage einer Mercedes E-Klasse oder eines Audi A6 um einige Zentimeter, was nicht nur den Passagieren im Fond , sondern auch deren Gepäck zugute kommt: 513 Liter fasst der Kofferraum.

Noch mehr wird die in einem halben Jahr folgende SportCombi-Version bieten, die bisher gut 80 Prozent der Verkäufe ausmachte. Mit der Limousine will Saab besonders begüterten Chinesen einen standesgemäßen Wagen offerieren.

Saab 9-5 mit kräftigen Motoren

Den optional mit Allradantrieb erhältlichen Saab 9-5 befeuern drei Turbo-Benziner von 160 (1,6 Liter) bis 300 PS (2,8-Liter-V6) und zwei 2,0-Liter-Selbstzünder von 160 und 190 PS. Innen tobt eine Aufpreisparty: Head-Up-Display, Einparkautomatik, Bi-Xenon-Kurvenlicht,  Schildererkennung im Panasonic-Navi, 8-Zoll-Touchscreen-Monitor oder ein Audiosystem von Harman & Kardon versprechen noch mehr Fahrvergnügen. › Continue reading


Tags:

Dienstag, September 1st, 2009 Neu Keine Kommentare